meinewelt

Gedanken, Ideen, Träume, Erinnerungen einer 41-Jährigen

Ich mag nicht…. (Donnerstag, 17. Oktober)

3 Kommentare

…krank sein! Das ist doof.
Endlich habe ich die Kinder wieder halbwegs gesund auf die Beine gestellt, F. hat die erste Nacht seit vielen Tagen hustenfrei durchgeschlafen und ich??? Ich war die halbe Nacht mit Kopfweh, Ohrenweh, Halsweh, Gliederschmerzen, Schnupfen und (hurra!!) auch noch einem zähen, ätzenden Husten wach. Ich könnte heulen!

Irgendwie war das ja gestern schon im Anmarsch und wie ich um halb zwei aus der Arbeit weg bin, hat mein Chef nur ganz wehleidig gemeint:“Du kommst aber schon morgen, oder?? Wir müssen da echt ein paar ganz dringende Sachen erledigen. Und um 10 Uhr habe ich einen wichtigen Termin, den wir noch vorbereiten müssen!“ Selbstverständlich. Natürlich. Da bin ich also. Mein Kopf dröhnt und ich hab Schwierigkeiten mich zu konzentrieren – aber ich bin hier!
Und bin zum Glück so gut wie fertig mit allem, was halt so fertig sein sollte.

Nur noch ein paar Rechnungen schreiben, Ablage machen, die Buchhaltung auf Vordermann bringen… und dann ist zum Glück schon wieder Wochenende…

Bis morgen habe ich mir vorgenommen wieder topfit zu sein, ich treffe mich morgen im späten Nachmittag mit zwei lieben Freundinnen aus der Schule in der Stadt, nehme F. und B. mit, die dann später von meiner Mutter auf deren Arbeitsheimweg abgeholt werden und den Abend mit der Oma bei uns zuhause verbringen dürfen.
T. kommt dann später noch in die Stadt und wir haben einen freien „Stadt-Abend“. Vielleicht Kino, vielleicht Essengehen, vielleicht einfach so durch die Stadt laufen, vielleicht Reden, oder besser Trinken und Reden… mal sehen. Wir werden uns einfach als „kinderloses“ Paar durch die Stadt treiben lassen…
Und das wäre mit Erkältung einfach nur halb so schön! Und so werde ich mich heute brav halten, früh ins Bett gehen, früh schlafen und morgen – morgen sieht schon wieder alles ganz anders aus!

Autor: longing for peace

I lost myself.... Und heute ist der Tag, an dem ich beginnen will, Stück für Stück mich und mein Leben zurück zu gewinnen. Und dazu will ich schreiben...

3 Kommentare zu “Ich mag nicht…. (Donnerstag, 17. Oktober)

  1. schreiben? schade… ich wollte so gern was von Dir lesen 😥

  2. Jetzt kann ich auch einen geschriebenen Text sehen. Du Arme… ich wünsche Dir eine gute Besserung, denn der Plan für morgen hört sich sensationell toll an! Überlass T. heute mal die Kids während der Nacht und mache wirklich nur Durchschlafen 😦 Vielleicht hilft das!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s